Karlsruhe - Nancy 2017

Ein Multi- Projekt zum Draisjahr wird vorgestellt.

Am 29.4.2017 wurde der Geburtstag von Karl Drais auf beeindruckende Weise in Nancy gefeiert, nicht in Karlsruhe.

Um 15°° fuhren ca. 60 RadfahrerInnen auf den Place Stanislas, im Herzen unserer Partnerstadt. An der Spitze der zwei Tage vorher in Karlsruhe gestarteten deutsch-französischen SchülerInnen und Begleitpersonen fuhr ein Mann in Frack und Zylinder auf einer Laufmaschine. Der Empfang mit Europahymne durch offizielle Vertreter der Stadt, Eltern und Passanten war sehr herzlich, die Photoapparate und Smartphones arbeiteten unaufhörlich; Höhepunkt eines eineinhalbjährigen Projektes, das mit der feierlichen Eröffnung einer großen Karl Draisausstellung im „Maison de Velo“ seinen gelungenen aber nur vorläufigen Abschluss fand.

Hier die beeindruckende Liste der Beteiligten:

  • Die Drais-AG und weitere SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen des Fichtegymnasiums Karlsruhe unter der großartigen Leitung von Frau Uta Lanske
  • SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern des Lyceums Jeanne d`arc aus Nancy; unentbehrlich der Herr Bernard Jeanningros und Matthieu
  • Das „Maison de Velo“ Grand-Nancy ,LINK
  • Die Stadt Nancy mit verschiedenen Dienststellen, Koordination Frau Verena Denry
  • Französisch-Deutsche Kulturstiftung
  • Die Stadt Karlsruhe/Kulturamt
  • Besonderer Dank gilt Herrn Reeg für die Gestaltung der Bild-/Texttafeln
  • Draisbiograph Hans Erhard Lessing Martin Hauge / Danke-Karl-Drais als Initiator
  • Constance Drais-Casona, ihre Eltern, Familie Drais aus Nancy, sensationell !! Photos folgen. u n d Karl Drais


Das Projekt in Stichworten:

Draisaustellung zum Jahrhundertjubiläum als eine Art Geschenk für unsere Partnerstadt Nancy.
Verdeutlichung der beide Städte und Länder verbindenden historischen Bezüge in Puncto: Karl Drais / Pierre Lallement der Entwicklungsgeschichte des Zweirades von der Laufmaschine zum Fahrrad Förderung des „Fahrrades“ in beiden Städten.
Förderung des Interesses an Karlsruhes Draiserbe in Nancy
Gemeinsame Arbeit an der Umsetzung bei der Übersetzung der Ausstellungstexte durch die Schülerinnen in Nancy; Ausdruck und Gestaltung der Tafeln in Karlsruhe
Parallel dazu Erarbeitung einer kreativen, öffentliche zugänglichen, dreimonatigen Draisausstellung im Fichtegymnasium durch die Drais-AG / Eröffnung 26.4.2017
Gemeinsame Fahrradfahrt von KA nach Nancy Symbolischer, erneuter Besuch von Karl Drais in Nancy; in Form der am 29.4. dort gezeigten Draisbüste / Gall 1818, Paris

Nach Ausstellungsende Weitergabe des Materials an eventuell interessierte Schulen Erneute gemeinsame Radtour für 2018 erwogen.

Kontakt

Martin Hauge
Steinstraße 29 | D-76133 Karlsruhe

Weiterer Ansprechpartner

Prof. Hans-Erhard Lessing

Unser Spendenkonto

IBAN: DE78 1001 0010 0955 6961 10
Kontobezeichnung: Martin Hauge
Verwendungszweck: Danke-Karl-Drais