• 2017
    200 Jahre Laufmaschine "Draisine"


Was wollen wir erreichen?

Was ist mit der Internetseite "danke-karl-drais" beabsichtigt?

Im Mittelpunkt steht unser Wunsch, dem großen Wissensdefizit über das Schicksal von Karl Drais, über die gar nicht zu überschätzende Bedeutung seiner Erfindungen und die komplexen, zeitgeschichtlichen Bezüge Abhilfe zu verschaffen.
Ein erster Schritt dazu war und ist die Kontaktaufnahme mit verschiedenen Einrichtungen, Amtsleitern etc, der Stadt Karlsruhe (siehe Rundschreiben), um die ausgerechnet in Karlsruhe immer noch quantitativ und qualitativ völlig unzureichende Darstellung von Leben und Werk des Karl Drais endlich in angemessener Weise zu verbessern.


Einzelne Themen in Stichworten:

- Drais im Schulunterricht als fester Lehrinhalt; mindestens in Karlsruhe.
- Ein Drais-Rundgang für Einheimische und Touristen (etwa 14 Stationen sind geplant),
- Damit verbunden, endlich korrekte Gedenktafeln an den wichtigsten Orten (Sterbehaus Zähringerstraße, etc.).
- Überprüfung des bisherigen (zweiten!) Standortes des Gedenksteines für Karl Drais; derzeit Beiertheimer Allee, also an sehr abgelegener Stelle
- Förderung verschiedenster Projekte zum 200jährigen Jubiläum der Vorstellung der Laufmaschine im Jahr 2017.
- Langfristig sehr wünschenswert und der Bedeutung des Themenkomplexes angemessen ist ein Drais bzw. Drais-Benz Museum; das könnte ein echter Besuchermagnet werden. Wo sollte eine solche Einrichtung bestehen, wenn nicht hier, in der Geburtsstadt dieser beiden Erfinder.
- Über den Beginn einer Spendensammlung für einzelne Projekt wird nachgedacht.

 

Vertrieb verschiedener nur bei uns erhältlicher Artikel:

z.B. Aufkleber fürs Fahrrad mit Motiven zum großen Laufmaschinen-Jubiläum 2017
Portrait von Karl Drais. / Preis 2,- €, davon 1,- € für ein Drais-Projekt!

Wir hoffen auf Unterstützung, Ideen und eventuell auf Mitarbeit.
Die "Sache", der Mann hat es verdient.

Karlsruhe , 15.9.2014

Kontakt

Martin Hauge
Steinstraße 29 // D-76133 Karlsruhe

Weiterer Ansprechpartner

Prof. Hans-Erhard Lessing

Unser Spendenkonto

IBAN: DE78 1001 0010 0955 6961 10
Kontobezeichnung: Martin Hauge
Verwendungszweck: Danke-Karl-Drais